IBM ACS 1.1.9.3

IBM i ACS Update 1.1.9.3

Ende Juli hat IBM ein neues Update für Access Client Solutions (ACS) veröffentlicht

IBM ACS 1.1.9.3

Endlich...

Wenn man, so wie ich, sehr viel mit anderen Datenbanken, Entwicklung Tools und Programmierframeworks zu tun hat, dann fällt es wirklich sehr schwer sich nicht ständig über die Tools und Features bei den IBM i Frontend Tools von IBM aufzuregen.

Ich nehme es zwar mittlerweile eher hin, jedoch schlägt mein Herz nach wie vor für diese Plattform und IBM setzt scheinbar sehr vieles daran, dass nur keine neuen, jungen Leute auf die Plattform wechseln – meint man zumindest oft.

Jetzt freue ich mich einfach, dass IBM nach 11 Jahren (!!! ja – ACS gibt es schon seit 2012) endlich das Schemata Tool so erweitert hat, dass man verschiedene SQL Befehle generieren kann. Ein Feature, welches ich bei Microsoft SQL Server Management Studio schon seit 2008 verwende. Aber sei es drum. Jetzt ist es ja da.

ACS-Schemata-GenerateSQL

Damit kann man jetzt nicht mehr nur ein Create Table/View/was auch immer erstellen, sondern auch “mal schnell” einen SELECT, INSERT oder UPDATE mit allen Spalten.
Sogar an SQL Prozeduren hat IBM dabei gedacht. Einfach toll.

ACS-Schemata-GenerateSQL-Update

Neben diesem, längst überfälligen Feature, können wir jetzt auch im SQL Scripts über die Tabs hinweg suchen, haben eine deutlich bessere Performance bei der F4 (Content Assisi), können jetzt endlich im IFS Tool eine Upload From Einstellung vornehmen und die Anzahl der Threads einstellen, die das IFS Tool für Up- und Downloads benutzt, damit es uns bei einer größeren Anzahl von Dateien nicht so schnell um die Ohren fliegt.
Die vollständige Liste ist hier:

IBM-ACS-Update-Features-1193

Natürlich gibt es auch einige Fehlerkorrekturen, so dass sich die Installation der neuen Version auf jeden Fall für jeden lohnt.

Sollten Sie noch auf einer Version unter 1.1.9 sein, dann sollten Sie jetzt wirklich das Update durchführen, denn ab Version 1.1.9 ist der ACS endlich auch von der Geschwindigkeit ordentlich. Nach 11 Jahren wird es auch mal Zeit… 

Ich gebe auch die Hoffnung nicht auf, dass wir irgendwann einmal die Möglichkeit bekommen, Daten mit ACS z.B. direkt im Schemata Tool oder im SQL Scripts zu editieren…. Man darf ja noch träumen 😉

Kommentar verfassen